19.11.2017

Drei perfekte Kleidungsstücke für einen Wochenendtrip - WERBUNG




Als ich letztens eine Anfrage für einen Fashionpost von KLINGEL bekam, habe ich natürlich erst mal den Onlineshop angeschaut, um zu sehen, was es dort überhaupt gibt.

Es ging um das Designerlabel LAURA KENT von KLINGEL und ich konnte mir für den Post ein paar "Wunschsachen" aussuchen.

Als ich so durch den Shop scrollte, habe ich mir überlegt… was würde ich für drei Teile auswählen… zum Beispiel für einen Kurztrip nach Paris… drei perfekte Einzelteile, mit denen ich mich immer wohl fühlen würde und gut angezogen wäre… und zudem auch noch mehrere Möglichkeiten der Kombination hätte.

Da ich bei allen Aufträgen immer nur Sachen auswähle, die mir persönlich gefallen… damit ich sie auch lange tragen kann, sollten sie von guter Qualität sein. Deshalb habe ich mich für die oben gezeigten drei Teile entschieden.

Ein blauer Mantel in Egg shape mit Cashmere-Anteil, ein pinker Cashmere-Pulli und ein schwarzes, ganz schlichtes Kleid mit Volantärmeln, das wunderbar in einen Koffer passt.




Ich finde, Cashmere-Pullover kann man ja nie genug haben, und ich wollte schon länger etwas Farbe in meine Garderobe bringen.




Deshalb wählte ich dieses kräftige Pink… es passt gut zu Jeans und auch zum dunkelblauen Mantel… meine Lieblingskombi ist aber die mit weißer Bluse und schwarzer Lederleggings.




Auch mit Grau kombiniert wirkt es sehr fein… ich habe es mit grauer Jeans, grauem Schal und grauen Winterboots getragen… ein ganz neuer Look, über den dann auch der blaue Mantel wieder gut geht.

Als nächstes fiel mein Blick auf den tollen blauen Mantel, er ist in der neuen Form Egg shape geschnitten und ganz leicht und fein durch seinen Cashmere-Anteil… ich habe ihn schon unzählige Male getragen und fühlte mich dann immer sehr gut angezogen.




Ob nun ganz schlicht mit Jeans, Cashmere-Pulli und Sneakers, oder auch mit Ringelpulli… er ist einfach durch seine Farbe und Länge ein Allrounder.




Damit wäre die Tagesgarderobe für einen Kurztrip gut aufgebaut, und für den Abend habe ich mich für ein knitterfreies schwarzes Kleid entschieden, mit den angesagten Volantärmeln.




Es ist herrlich bequem und somit auch für ausgiebige Menüs einsetzbar… man kann es zusätzlich mit einem Gürtel verändern.




Aber auch als Tagesoutfit mit dünnem Rolli oder weißer Bluse darunter habe ich es schon ausprobiert und fand es schick.




Mit gemusterten Strumpfhosen und Ballerinas oder High heels… mit blickdichten Strümpfen und Ballerinas oder vielleicht den angesagten Lackschnürschuhen oder auch Stiefeln… es ergeben sich so viele Stylingmöglichkeiten… darüber alleine könnte ich schon einen eigenen Post schreiben.




Also hätten wir hiermit ein Kleid für zwei Abende und zusätzlich ein Tagesoutfit… ohne dass es langweilig würde.




Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig inspirieren, auch bei der Auswahl eurer Kleidung mal neue Wege zu gehen.




Herzensgrüße
Eure Rike

Kommentare:

  1. Liebe Rike, den Mantel finde ich auch sehr schön ��! Deine Auswahl ist klasse! Klassisch, modern und hochwertig! Gefällt mir gut!

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Rike!
    Ich habe gerade erst deinen Blog entdeckt und bin begeistert!
    Folge dir auf Instagram auch ab jetzt.
    Super schön zu lesen alles und äußerst interessant. Einige Rezepte habe ich mir schon kopiert ;)

    Ganz liebe Grüße aus OWL, wo du ja auch schon gelebt hast, oder?
    Suse
    von allemeineleidenschaften.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  3. Das Kleid und den wunderschönen Pulli hätte ich mir auch ausgesucht! Ich mag das pink sehr!
    So ein Glück hätte ich auch gerne, mir einfach mal was aussuchen, hihi.
    Viele liebe Grüsse
    Tanja

    AntwortenLöschen