30.07.2017

Sonntagsgedanken und leckere Rezepte von Christine




Ich habe mir in Paris ein paar Gedanken gemacht, wie ich in der nächsten Zeit meinen Blog weiterführen möchte und welche Art von Events zusätzlich zu den Yoga-Events mein Repertoire erweitern werden.




1. Es wird ab jetzt immer einen Sonntagspost geben, in dem ich euch ein paar Gedanken über Geschehnisse oder Erlebtes aus der Woche aufschreibe… also ein eher aktueller Bezug… gepaart mit jahreszeitlichen Rezepten.

2. Ein weiterer Wochen-Post kommt dann innerhalb der Woche dazu und wird sich mit Reisetipps, Fashion oder auch Produkten befassen, die ich euch vorstelle… oder ich schreibe über Themen, die mich gerade beschäftigen, oder über Erlebnisse aus meinem Leben.




Deshalb beginne ich heute mit ein paar Informationen zu meiner neuen Event-Reihe und mit ein paar Details zum nächsten Yoga-Event mit Kerstin.




Beginnen wir mit dem Yoga-Event… der nächste Termin steht jetzt fest, es ist Samstag, der 25. Nov. 2017 in Köln.




Die liebe Kerstin wird mich wieder unterstützen und den Yoga-Part übernehmen. Es geht um Achtsamkeit, Entspannung und einfache Elemente, die auch Anfänger mit in ihren Alltag übernehmen können.

Für einen Einblick könnt ihr euch den Blogpost über das letzte Event im Juli hier ansehen.

Wir starten um 10h30 und beenden das offizielle Programm gegen 17h00.

Ich werde als eure Gastgeberin fungieren und euch mit leckerem Essen und Trinken bewirten, außerdem wird es auch Zeit für den Austausch untereinander geben.

Wir haben beschlossen, nur 8 Plätze anzubieten, da die vorherigen Male gezeigt haben, wie viel Nähe in einer kleinen Gruppe aufgebaut wird und der Inhalt so von allen Teilnehmerinnen am Besten genutzt werden kann.

Die Anmeldungen gehen der Reihe nach, das heißt… sobald der Zahlungseingang von mir bestätigt wurde, ist der Platz fest gebucht.

Bitte schreibt mir eine Email an event@bloggermaman.de, und ich sende euch dann alle weiteren Details und die Kontoverbindung zu.

Der Preis für den Tag liegt bei 175 €… Teilnehmer, die schon an einem Event bei mir teilgenommen haben, bekommen einen Nachlass… sollte jemand für mehrere Personen buchen, kann ich euch, sollten noch Plätze vorhanden sein, einen "Freundinnenpreis" anbieten.




Da mir die Organisation dieser Events große Freude bereitet, habe ich überlegt, welchen Inhalt ein anderer Event haben könnte.

Dazu habt ihr mir ein paar Ideen geliefert, und ich hab mich entschlossen, als nächstes einen Food-Event "Kochen bei Rike" in unserer Küche zu organisieren.

Folgender Ablauf gefällt mir am besten und ist mit einer Gruppe von Teilnehmern am leichtesten umzusetzen.

Wir werden einen Teil des Menüs gemeinsam kochen, das heißt… jeder Teilnehmer wird einmal mit mir und meiner Freundin Christine (die mich unterstützen wird) in der Küche stehen und kochen.




Die übrige Zeit wird gemütlich mit den anderen Teilnehmerinnen verbracht, bis unser gemeinsam zubereitetes Menü fertig ist.




Gegessen wird dann gemeinsam in der gesamten Runde… und hoffentlich auch viel erzählt und gelacht.

Unser erster Termin ist Samstag, der 23. Sep. 2017 in der Zeit von 10h00 bis ca. 15h30.

Für diesen Tag… inklusive Essen und Getränke (Wein und Crémant)… liegt der Preis bei 135 €… auch hier gilt die Reihenfolge des bestätigten Zahlungseingangs.

Es können maximal 6 Teilnehmer kommen, um genug Raum und Zeit für den Einzelnen zu haben.

Auch hier könnt ihr ab sofort über event@bloggermaman.de einen Platz buchen.

Ich freue mich auf einen tollen Tag gemeinsam mit Christine und euch.

Jetzt hab ich euch noch drei Rezepte von unsere gestrigen Essenseinladung bei Christine aufgeschrieben, die ich mit euch teilen darf…





IN TEIG AUSGEBACKENE ZUCCHINI-BLÜTEN

8-10 Zucchiniblüten
150 g gesiebtes Mehl
60 ml Weißwein trocken
100 ml eiskaltes Wasser
Salz, Pfeffer frisch gemahlen
Sonnenblumenöl zum Ausbacken

Mehl in einer Schüssel mit Wein und Wasser zu einem dünnen, glatten Teig verrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Blüten einzeln durch den Teig ziehen und in ca. 170 °C heißem Öl goldgelb ausbacken.

Auf Küchenpapier abtropfen lassen und sofort servieren.





KRÄUTER-KARTOFFELSALAT

1 kg kleine neue Kartoffeln
Meersalz
2 Lorbeerblätter
4 kleine hellgrüne türkische Paprikaschoten
1 Zehe Knoblauch
6 Stiele Minze
6 Stiele glatte Petersilie
6 Stiele Koriander
2 Limetten
1 Prise Zucker
8 EL Olivenöl

Kartoffeln waschen, abbürsten und zusammen mit Salz und Lorbeerblättern 20 Min. garen.

Paprika sehr klein würfeln. Knoblauch fein hacken. Kräuter von den Stielen lösen und fein hacken. Limetten auspressen.

Paprika, Knoblauch, Kräuter, Meersalz, Prise Zucker und das Öl mit den gegarten Kartoffeln vermischen, mit dem Limettensaft beträufeln und einige Minuten durchziehen lassen.





GRIECHISCHER JOGHURT MIT LIMETTENZESTEN UND HIMBEEREN

Himbeeren
brauner Zucker
griechischer Joghurt
2 Limetten

Den Boden eines Glases mit Himbeeren bedecken (s. Bild).

Von den Limetten Zesten schälen

Joghurt mit den Zesten verrühren und auf die Himbeeren schichten.

Zuletzt das Glas mit Zucker auffüllen.

Mind. 1 h kühlstellen, der Zucker sollte genug Zeit haben, in den Joghurt einzusinken.


Guten Appetit!

Herzensgrüße
Eure Rike

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen